Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz

Nachstehend informieren wir Sie gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), in welchem Umfang personenbezogene Daten beim Aufruf unserer Webseite erhoben und zu welchen Zwecken verarbeitet werden.

  1. Verantwortlichkeiten und Datenschutzbeauftragter

    Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie im Impressum. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie postalisch mit dem Vermerk "Datenschutzbeauftragter" oder per E-Mail unter dsb@werum.de.

  2. Verarbeitung personenbezogener Daten

    2.1 Betrieb der Webseite

    Personenbezogene Daten

    Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Informationen, die Ihr Browser ggf. automatisch an den Server übermittelt, verarbeitet:

    - Browsertyp/-version
    - Verwendetes Betriebssystem
    - Aktuell besuchte Internet-Seite (URL)
    - Zuvor besuchte Internet-Seite (URL)
    - Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
    - Uhrzeit der Serveranfrage

    Cookies
    Wir verwenden auf dieser Website ausschließlich notwendige technische Cookies (Session-IDs).


    Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

    - Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Berechtigtes Interesse: Selbstdarstellung unserer Leistungen zwecks Kundengewinnung; Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes und Schutz gegen rechtswidrige Nutzung) gem. Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO


    Empfänger oder Kategorien von Empfängern
    Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich bei uns im Unternehmen verarbeitet.


    Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
    Die gespeicherten Daten werden in unseren Logfiles maximal ein Jahr nach Erfassung für die oben genannten Zwecke gespeichert und danach gelöscht.


    Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
    Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.

    2.2 Kontaktformular / Download-Informationen


    Auf unserer Internetseite sind Formulare (Kontakt und Download) vorhanden, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können.

    Personenbezogene Daten
    Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Angaben zum Interesse sowie Informationen, die im Notizfeld angegeben werden.

    Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
    Die Daten werden ausschließlich für die Kontaktaufnahme verwendet. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Als Rechtsgrundlage für die Kontaktaufnahme gilt die Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sollte Ihre Kontaktaufnahme für die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages notwendig sein, erfolgt die Verarbeitung auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

    Empfänger oder Kategorien von Empfängern
    Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich bei uns im Unternehmen verarbeitet.

    Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
    Ihre Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet und nach Zweckentfall gelöscht, d.h. wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Zusätzlich besteht für Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen und die Löschung Ihrer Daten zu beantragen.

    Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen und die Daten löschen zu lassen In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

  3. Betroffenenrechte

    Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wie z.B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten.
    Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten.

  4. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

    Sie haben das Recht, bei folgender Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt:Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover

  5. Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

    Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.