NEWS

NEWS

08.09.2021

Baubeginn für neuen Firmenstandort

Am 11. August 2021 hat die Werum Software & Systems AG den Bau ihres neuen Firmenstandorts im Hanseviertel III in Lüneburg gestartet! Das neue Firmengebäude mit über 4.600 qm Nutzfläche bietet Platz für 160 Arbeitsplätze, Teamarbeitsbereiche und Konferenzräume. Die umfangreichen Serveranlagen und Technik werden im Keller sicher untergebracht. Die Entscheidung für die Verlagerung der gesamten Firma war bereits mit dem Erwerb des Grundstücks in 2020 gefallen, um das weitere kontinuierliche Wachstum zu ermöglichen.

Der symbolische Spatenstich fand bei schönstem Wetter und im Beisein vieler Werum-Mitarbeiter statt.

Christian Sommer, Vorstandsvorsitzender der Werum Software & Systems AG, erklärt dazu: „Unsere umfangreichen Anforderungen an die technische Ausstattung und Arbeitsplatzgestaltung wurden in mehreren Phasen in eine gelungene Architektur und ein modernes Umsetzungskonzept überführt. In der intensiven und kooperativen Zusammenarbeit mit den Architekten und Planern sind viele Ideen und Wünsche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeflossen.“

Nach einem guten Jahr ausführlicher Planung beginnt nun die Realisierung. Die Planung wurde von der Firma Meyer Planung GmbH als Generalplaner vorgenommen. Den Auftrag für die schlüsselfertige Errichtung hat die Firma Meyer Hochbau GmbH & Co. KG erhalten.

Sönke Pickenpack, Geschäftsführer Meyer Hochbau, betont: "Unser Partnering-Konzept sieht auch in der Bauphase die enge partnerschaftliche Einbindung der späteren Nutzer vor. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Werum bei diesem spannenden Projekt. Gemäß unserem Leitgedanken „Zusammen Bauen" kommt hier – durch das Zusammenwirken unserer Meyer Planung gemeinsam mit Meyer Hochbau – alles aus einer Hand.“

V.l.n.r.: Sönke Pickenpack - Geschäftsführer Meyer Hochbau GmbH & Co. KG, Uelzen; Christian Sommer, Vorstandsvorsitzende Werum Software & Systems AG; Sven Wesa - Geschäftsführer Werum Hanse GmbH; Thomas Menge - Aufsichtsratsvorsitzender Werum Software & Systems AG; Daniel Kinz - GKKS Architekten, Hamburg

Zurück